400W MH Bausatz Lumatek + Azerwing Medium

Artikelnummer: 15182

214,95 €

inkl. 19% MwSt., versandfreie Lieferung (Standard)

sofort verfügbar , Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Beschreibung

Hier findest du ein perfekt aufeinander abgestimmtes Beleuchtungsset mit einem dimmbaren elektronischen Vorschaltgerät 400Watt von Lumatek (4 Schaltstufen: 250W, 250SL, 400W, 400 Superlumen +10%) inkl. kompletter Verkabelung. Das EVSG ist geeignet für Natriumdampf- und Metallhalogen-Leuchtmittel. Es verfügt über einen automatischen Abschaltmechanismus, der bei einem Kurzschluss in der Leitungsführung, beim Einsatz einer fehlerhaften Lampe oder wenn eine Lampe fehlt zum Einsatz kommt.

Eine weitere Besonderheit des Bausatzes ist der neue Refleftor Azerwing Medium von PrimaKlima, dieser besteht aus PVD beschichtetem Aluminium mit einer Reflektion von 95%. Ein wesentlicher Vorteil des Azerwings Medium ist, das sich die Flügelbreite in drei verschiedene Größen einstellen lässt, somit ist die Ausleuchtungsfläche variabel, weitere Vorteile findest du bei den Produktdetails.

Das Set wird abgerundet mit einem Elektrox Super Grow MH-Leuchtmittel 400Watt. Das MH-Leuchtmittel hat ein blau/ weißes Farbspektrum und eignet sich nur für die Wuchsphase. Das Metallhalogen-Leuchtmittel befindet sich eher im günstigeren Preissegment und eignet sich hervorragend für den preisbewussten Gartenfreund und/oder aber auch optimal für den Einsteiger.

Das Set beinhaltet somit alle wesentlichen Komponenten und es kann damit sofort gestartet werden.

Set-Inhalt:
1x EVSG Lumatek 400W - schaltbar
1x Elektrox Super Grow MH-Leuchtmittel 400Watt
1x Azerwing Reflektor Medium 95%

Für die Aufhängung des Reflektors empfehlen wir optional den Kettensatz zur Aufhängung für Reflektoren oder die Easy Rolls

Achtung:
Lampenbausätze sollten nur von autorisiertem Fachpersonal angeschlossen werden!

mehr Artikel Details
weniger Artikel Details

Dieser Artikel besteht aus

Bewertungen (1)

5 von 5 Sehr gut

Der Zusammenbau war etwas umständlich - aber nur weil ich mich an die Anleitung gehalten habe. Am besten schaut man sich bei YouTube ein Video zum Aufbau an. Dort bekommt man einen besseren Überblick über die einzelnen Schritte und der eigentliche Zusammenbau wird zum Kinderspiel.

, 16.12.2016

Kunden kauften dazu folgende Produkte