Aeroponik

zurück zu Kategorie | Was ist Aeroponics

Aeroponik bezeichnet eine Anbauform, bei der die Pflanzen in einem Nährstoffnebel angebaut werden, ohne dass ein gewöhnliches Medium, wie z.B. Erde (als Geoponik bezeichnet), verwendet wird. Der Begriff “Aeroponik” leitet sich aus den griechischen Wörtern “aero” (Luft) und “ponos” (Arbeit) ab. Die Aeroponik unterscheidet sich sowohl von der herkömmlichen Hydrokultur als auch von der in-vitro Anbauform (wörtlich: im Glas; Gewebekultur).

Aeroponik System

Im Gegensatz zur Hydrokultur, die Wasser und lebenswichtige Mineralien als Anbau-Medium verwendet, greift die Aeroponik auf kein Anbau-Medium zurück. Da die Aeroponik zur Übertragung der Nährstoffe Wasser verwendet, wird diese Anbauform häufig als eine Gattung der Hydrokultur angesehen.