• Beleuchtungssteuerung

    Zur optimalen Steuerung von Beleuchtungssystemen jeder Art eignet sich am besten eine Zeitschaltuhr. Eine Zeitschaltuhr bietet viele Vorteile, angefangen bei der automatischen und regelmäßigen Beleuchtungsdauer. So werden die Pflanzen immer mit ausreichend Licht versorgt, selbst wenn man nicht anwesend ist. Eine Zeitschaltuhr aus dem Baumarkt zu kaufen ist nicht ratsam, da diese zwar mit der Belastung handelsüblicher Haushaltselektrogeräte umgehen können, aber nicht mit den hohen Anlaufströmen einer Beleuchtungsanlage. mehr...
Mit der Legrand Zeitschaltuhr Omnirex oder der digitalen Zeitschaltuhr 16A von Lumatek z.B. können bis zu zwei Natriumdampfleuchtmittel oder zwei 600 Watt Metallhalogenleuchtmittel betrieben werden. Wenn man mehr als zwei Natriumdampflampen auf einmal steuern möchte, eignet sich dafür am besten ein Relaiskasten mit eingebauter Zeitschaltuhr. Der Relaiskasten 4x600W NDL beispielsweise kann, wie schon im Namen erkennbar, vier 600 Watt Natriumdampflampen steuern, der Relaiskasten 8x600W NDL sogar acht.

Sowohl der Relaiskasten 4x600W NDL als auch der Relaiskasten 8x600W NDL verfügen über eine interne 20A Sicherung, welche einen Sicherungsschutz für den Betrieb von mehreren Vorschaltgeräten bietet. Wer nicht nur Beleuchtung und Vorschaltgeräte, sondern alles über nur eine Steuerung regeln möchte, für den bietet es sich an sich eine der SMSCOM SwitchBoxen All-In-One anzuschaffen. Zusätzlich zur Beleuchtung kann man mit ihr auch Heizungen und Ventilatoren steuern und timen.
Trusted Shops customer reviews: 4.77 / 5.00 of 494 growland.net reviews