• Gartenhandschuhe

    Am Anfang der Saison, wenn Gartenfreunde mit Elan ihre ersten Pflanzarbeiten umsetzen, vergisst man sie vielleicht anzuziehen. Aber spätestens beim Angießen der Pflanzen und Festdrücken der Erde bemerkt man ihr Fehlen. Gartenhandschuhe helfen bei allen Gartenarbeiten, sich vor der Erde, kleinen Ästchen und auch vor kleinen Tierchen zu schützen. Die Gartenhandschuhe schließen zum Schutz der Hände am Handgelenk mit einem Strickbündchen. mehr...
Beim Unkrautzupfen, Kompost wegtragen, Vereinzeln der jungen Setzlinge und auch beim Ernten schützen und schonen die Gartenhandschuhe die Hände. Auch wer nur schnell mal was im Garten erledigen möchte, kann mit Gartenhandschuhen vermeiden, hinterher allzu lange seine Hände wieder reinigen zu müssen.

Für die Räumarbeiten im Herbst reichen grobe Handschuhe, zum Anfassen der jungen Setzlinge sind die feineren Modelle geeignet. Die Auswahl geht vom groben Gartenhandschuh Profi aus weichem Schweinsleder bis zum feineren textilen Modell mit einer Gummierung an der Handflächenseite. Die Profi Handschuhe können zum Wegtragen von Kompost oder den Umgang mit Ästen und zum Schutz vor Dornen eingesetzt werden. Sie sind eher auf Männerhände ausgelegt, die textilen Modelle passen die anderen Modelle auch für Frauen- und Kinderhände.

Die fröhlichen klassischen Karomusterungen machen gute Laune und sorgen dafür, sich noch mehr auf die Gartensaison zu freuen. Für den Umgang mit Sträuchern und Rosen sollte man die Unterarme zusätzlich schützen und die Handschuhe ergänzend tragen.
Trusted Shops customer reviews: 4.77 / 5.00 of 494 growland.net reviews