• Leuchtstoffröhren

    Eine optimale Versorgung mit Licht ist grundlegend für ein gutes Gedeihen Ihrer Pflanzenzucht, denn Licht ist der Grundbaustein für die Photosynthese. Leuchtstoffröhren, auch unter der gängigen Kurzbezeichnung LSR bekannt, finden in der Pflanzenzucht vor allem zur Aufzucht von Stecklingen, Sämlingen und Jungpflanzen Verwendung. Darüber hinaus werden sie häufig bei der Überwinterung und Grundversorgung von Kübelpflanzen und exotischeren Gewächsen eingesetzt. Der Hauptvorteil von Leuchtstoffröhren liegt im niedrigen Stromverbrauch sowie in der geringen Kostenbelastung bei der Anschaffung - dies gilt vor allem für den Vergleich zu Energiespar- und Natriumdampflampen. mehr...
Leuchtstoffröhren sind wie die meisten Beleuchtungsmittel für die Pflanzenpflege in verschiedenen Farben erhältlich. Für die richtige Farbtemperatur zur Photosynthese und zur Aufrechterhaltung des pflanzlichen Wachstums sorgt in erster Linie das kaltweiße Licht, auch in der Bezeichnung "cold white" bekannt. Die mit erhöhtem Rotanteil ausgestattete Lichtfarbe "warm white" wird häufig dann eingesetzt, wenn Pflanzen auch in der Reproduktionsphase mit Licht versorgt werden sollen.

Leuchtstoffröhren sind in unterschiedlichen Lumenstärken und unterschiedlichen Längen verfügbar. Sie benötigen spezielle Steckfassungen, die meist auf G14 oder G5 genormt sind. Diese Steckfassungen sind auch in praktischen Armaturenausführungen mit mehreren Steckplätzen erhältlich. Die LSR werden dabei nicht eingeschraubt, sondern auf beiden Seiten eingeklinkt.

Aufgrund der geringen Anschaffungskosten, des niedrigen Energieverbrauchs und der vielen Vorteile in der praktischen Handhabung erfreuen sich LSR in der Pflanzenzucht großer Beliebtheit.
Trusted Shops customer reviews: 4.77 / 5.00 of 494 growland.net reviews