Nährstoffaufnahme

zurück zu Kategorie | Was ist Aeroponics

Die Wesensart der Aeroponik, dass Zeitabstand (Interval) und Dauer getrennt voneinander sind, ermöglicht die Messbarkeit der Nährstoffaufnahme über einen Zeitraum unter variierenden Bedingungen. Barak et al. verwendeten ein aeroponisches System für die zerstörungsfreie Messung von Wasser- und Ionenaufnahme bei Preiselbeeren (Barak, Smith et al. 1996).

Nahaufnahme von Wurzeln
Nahaufnahme von Wurzeln, die mittels aeroponischer Methode aus Saatgut gezogen wurden, 1998


In ihrer Untersuchung fanden die Wissenschaftler heraus, dass durch Messung der Konzentrationen bzw. Mengen der verabreichten und ausgeflossenen Lösungen die Nährstoffaufnahme-Rate (die durch Vergleich mit den N-Isotop-Messungen auf Richtigkeit überprüft wurden.)genau berechnet werden konnte.

Nach der Verifizierung ihrer analytischen Methode erzeugten Barak et al. weitere für die Preiselbeere spezifische Daten, wie z.B. die am Tage auftretende Variation in der Nährstoffaufnahme, die Korrelation zwischen Ammonium-Aufnahme und Protonen-Abfluss, sowie die Beziehung zwischen Ionen-Konzentration und -aufnahme.

Untersuchungen wie diese zeigen nicht nur die Verheißung der Aeroponik als Forschungsinstrument zur Untersuchung der Nährstoffaufnahme, sondern eröffnen auch Möglichkeiten zur Überwachung der Gesundheit der Pflanzen und zur Optimierung der Pflanzenaufzucht in geschlossenen Umgebungen.