• Vorschaltgeräte

    Elektronische (EVG) und konventionelle Vorschaltgeräte wie z.B. von Vossloh Schwabe für NDL (Natriumhochdrucklampen) & MH (Metallhalogen-Leuchtmittel) in Beleuchtungsanlagen finden Sie in dieser Rubrik. Ein Vorschaltgerät ist zwingend zum Betrieb einer Gasentladungslampe NDL/MH) erforderlich.

    Das Vorschaltgerät ist in Reihe zur Lampe geschaltet und muss zur Lampe passen, da es bei der Netzfrequenz von 50 oder 60 Hz den Strom der Lampe auf ihren Nennwert begrenzt. Bei Lampen, die ein Zündgerät erfordern (etwa Natriumdampflampen und Halogen-Metalldampflampen), liegt zusätzlich dessen Zündstromkreis in Reihe zur Lampe. mehr...
Konventionelle Vorschaltgeräte verursachen aufgrund ihrer Induktivität einen Blindstrom im Netz. Deshalb empfehlen wir ab 7 Natriumhochdrucklampen eine Sperrdrossel. Eine Sperrdrossel wird benötigt um die Frequenzen, die vom Vorschaltgerät zurück ins Stromnetz gelangen zu filtern und somit unerwünschte Aufmerksamkeit seitens des Stromanbieters vorzubeugen.
Trusted Shops customer reviews: 4.77 / 5.00 of 495 growland.net reviews