• Zimmergewächshäuser

    Umgebungstemperatur, Luftfeuchtigkeit und Licht sind das A&O bei der Pflanzenanzucht. In Wohnräumen herrscht häufig zu trockene Luft und die Lichtintensität reicht nicht aus, um Sämlinge erfolgreich zum Keimen zu bringen. Mit kleinen Gewächshäusern, die auf jede Fensterbank passen, kann hier Abhilfe geschaffen werden. Sie sind in den unterschiedlichsten Größen verfügbar. Sehr einfache, kleine Modelle eignen sich für den Gelegenheitszüchter, der unempfindliches Saatgut bei der Keimung unterstützen will. mehr...
Kokosblöcke bieten dabei den richtigen Nährboden und schlichte Deckel sorgen für eine Art Treibhauseffekt auf kleinstem Raum. Für den anspruchsvolleren Hobbygärtner stehen Varianten zur Verfügung, die auch für die Anzucht sehr temperatur- und lichtempfindlicher Pflanzen bestens geeignet sind. Ein integriertes Heizelement sorgt beispielsweise für eine gleichbleibende Temperatur innerhalb des Zimmergewächshauses. Integrierte Belüftungsklappen stellen regelmäßige Luftzirkulation sicher, sodass Fäulnisbakterien oder auch Schimmelpilze erst gar nicht entstehen können.

Aufzuchtstationen mit Beleuchtung fördern das Wachstum von besonders lichtbedürftigen Pflanzen, wobei die mitgelieferten Leuchtmittel in der Regel in ihrer Lichttemperatur dem Bedarf von Jungpflanzen angepasst sind. Mit Aufzuchtstationen und Gewächshäusern können ohne viel Aufwand große Erfolge erzielt werden. Der Blick durch die transparenten Deckel bereitet umso mehr Freude, wenn der Hobbygärtner das gelungene Gedeihen seiner Pflanzen beobachten kann. Schlechte Keimung wird weitestgehend vermieden und die Ausbeute an vorgezogenen Stecklingen ist bedeutend größer als bei einer Anzucht ohne Zimmergewächshaus.
Trusted Shops customer reviews: 4.77 / 5.00 of 494 growland.net reviews