Fortschrittliche Materialien

zurück zu Kategorie | Was ist Aeroponics

Die NASA hat die Forschung und Entwicklung neuer fortschrittlicher Materialien finanziert, um die Zuverlässigkeit der aeroponischen Methode zu verbessern und die Wartungsanfälligkeit zu verringern. Außerdem hat sie festgestellt, dass die Größe der Mikro-Tröpfchen eines unter Hochdruck hydro-zerstäubten Sprühnebels 5-50 Mikrometer betragen muss, um ein aeroponisches Wachstum dauerhaft zu gewährleisten.

Aeroponics Pumpen System

Für einen dauerhaften Anbau muss das Beneblungssystem über einen beträchtlichen Druck verfügen, um den Sprühnebel in das (die) dichte(n) Wurzelsystem(e) eindringen zu lassen. Wiederholungsgenauigkeit ist entscheidend für die Aeroponik – gleiches gilt für die Tröpfchengröße des hydro-zerstäubten Sprühnebels. Eine durch Mineralisierung des Sprühkopfs bedingte Verringerung des Sprühnebels schränkt die Zufuhr der Wasser/Nährstofflösung ein und führt zu einem ökologischen Ungleichgewicht in der Luftkultur.

Es wurden spezielle massearme polymere Materialien entwickelt, deren Gebrauch die Mineralisierungen bei hydro-zerstäubten Beneblungs- und Versprühungsdüsen der nächsten Generation verhindern.