• 040 - 2442 416 80 (Mo bis Fr von 9 - 18 Uhr)
  • diskreter Versand, ab 50€ versandkostenfrei (deutschlandweit)
  • Schnelle und zuverlässige Lieferung weltweit

Schädlinge und Pilzkrankheiten

Kraut- und Braunfäule (Tomaten) / Kraut- und Knollenfäule (Kartoffeln)
Ein Befall besonders von Tomaten und Kartoffeln führt nicht selten zu erheblichen Ernteeinbußen bis hin zum vollständigen Ernteausfall. mehr ...
Braunfäule (Holz)
Braunfäule ist eine von verschiedenen Holzfäule-Arten und wird von verschiedenen Schadpilzen erzeugt. mehr ...
Rostpilze
Rostpilze, die zur Ordnung der Ständerpilze gehören, sind Schädlinge ersten Ranges, da sie sehr viele Pflanzen (Nutz- und Zierpflanzen) befallen und dabei sehr hartnäckig sind. mehr ...
Wurzelfäule
Die Wurzelfäule befällt meist die wirtsspezifischen Erreger der Wurzeln vieler Pflanzen. mehr ...
Stammfäule
Parasitische Pilze sind nicht nur die am häufigsten vorkommenden pflanzlichen Holzschädlinge, sondern sie richten auch den meisten Schaden an. mehr ...
Echter Mehltau
Mehltau-Pilze sind verschiedene schädliche Erreger, die in der Regel immer nur auf bestimmten Pflanzenarten anzutreffen sind, um diese Nährstoffe zu entziehen. mehr ...
Falscher Mehltau
Der Falsche Mehltau ist seit etwa 150 Jahren in Europa bekannt und besonders in der Landwirtschaft und im Gartenbau gefürchtet. mehr ...
Fusarien
Bei Fusarien handelt es sich um die weit über 1oo Arten umfassenden Schimmelpilze der Gattung Fusarium. mehr ...
weichhautmilbeWie alle anderen Milbenarten gehören auch die Weichhautmilben zur Klasse der Spinnentiere. Weltweit gibt es ca. 50 verschiedene Gattungen mehr ...
Stechmücken (Stechmückenlarven)
Stechmücken, umgangssprachlich häufig auch Moskitos genannt, sind seit Millionen von Jahren fast überall auf der Welt anzutreffen. mehr ...
Rebläuse
Rebläuse sind Pflanzenläuse und gehören zur Familie der Zwergläuse. mehr ...
Miniermotten
Miniermotten sind sehr kleine, meist in der Abenddämmerung fliegende Schmetterlinge (Falter). mehr ...
Kirschblütenmotten
Bei den Kirschblütenmotten handelt es sich um kleine, bis zu 6 mm große Schmetterlinge, die aus der Familie der Gespinst- und Knospenmotten stammen. mehr ...
Minierfliegen
Minierfliegen können bei sehr starkem Larvenbefall erhebliche Schäden angerichten. mehr ...
Trauermücken (Schwarze Fliegen)
Trauermücken, umgangssprachlich auch Schwarze Fliegen genannt, sind weltweit (sogar bis in die Nähe der Pole) vorkommende Insekten mehr ...
Blattwespen
Blattwespen gehören zur Gruppe der Hautflügler und haben keine Analogie zu den bekannten Wespen. mehr ...
Käfer
Es gibt über 350.000 verschiedene Arten von Käfern. mehr ...
Raupen
Bei Raupen handelt es sich um die Larven der Schmetterlinge und Nachtfalter. mehr ...
Zikaden
Zikaden sind kleine, zwischen 0,5 und ca. acht Zentimeter große Fluginsekten, die sich wie viele andere auch von Pflanzensaft ernähren. mehr ...
Sitkafichtenläuse
Die Sitkafichtenläuse sind mit den Blattläuen verwandt, was sich auch in ihrem Aussehen widerspiegelt. mehr ...
Schildläuse, Woll- bzw. Schmierläuse
Schildläuse, Woll- bzw. Schmierläuse Schildläuse sind Insekten, die zu den Pflanzenläusen gehören. mehr ...
Thripse
Thripse gehören zur Familie der Fransenflügler (lange Haarfransen an den Flügelrändern) mehr ...
Weiße Fliegen
Weiße Fliegen sind schädlichen Insekten und gehören – obwohl sie Flügel haben – nicht zu den Fliegen, sondern zu den Mottenschildläusen. mehr ...
SpinmilbenDie achtbeinigen Spinnmilben sind eine Unterart der Milben, die zur Gruppe der Spinnentiere mehr ...
BlatläuseBei Blattläusen handelt es sich um verschiedenfarbige (grün, braun, grau, rötlich) mehr ...

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen möchten, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

AKZEPTIEREN